Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Waldzustandsbericht 2020 für Hessen veröffentlicht

Der Witterungsverlauf 2020 brachte keine Entlastung für die Walder in Hessen. Erneut war es zu warm und zu trocken. Nach der erheblichen Verschlechterung des Vitalitätszustandes hessischer Wälder in 2019, hat sich das Schadniveau in 2020 insgesamt nochmals leicht erhöht. Insbesondere in den Fichtenbeständen sind die Schäden verheerend.

Weitere Themen im diesjährigen Waldzustandsbericht sind: Witterung und Klima, Entscheidungshilfen zur klimaangepassten Baumartenwahl, Insekten und Pilze, Samenplantagen und Mutterquartiere als Beitrag zur Biologischen Vielfalt, Stoffeinträge.