[[Herzlich Willkommen]]\n[[Kontakt]]
To get started with this blank TiddlyWiki, you'll need to modify the following tiddlers:\n* SiteTitle & SiteSubtitle: The title and subtitle of the site, as shown above (after saving, they will also appear in the browser title bar)\n* MainMenu: The menu (usually on the left)\n* DefaultTiddlers: Contains the names of the tiddlers that you want to appear when the TiddlyWiki is opened\nYou'll also need to enter your username for signing your edits: <<option txtUserName>>
''Informationen zum Sachgebiet [[Waldwachstumsmodellierung und Informatik|https://www.nw-fva.de/index.php?id=16]] finden Sie auf den Seiten der Versuchsanstalt.''\n\nHier finden Sie weitere Informationen und Links zu meinen Tätigkeiten ausserhalb der Versuchsanstalt.\n\nTagungsbände der Sektion Ertragskunde :\n* 2010 : https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/SektionErtragskundeBand2010.pdf ca. 14MB\n* 2009 : https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/SektionErtragskundeBand2009.pdf ca. 17MB\n* 2008 : https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/SektionErtragskundeBand2009.pdf ca. 9 MB\n* 2007 : https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/SektionErtragskundeBand2009.pdf ca 12 MB\n
Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:\n\n\nJürgen Nagel\nGrätzelstr.2\n37079 Göttingen\n\n\nHaftungshinweis:\nTrotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.\n\n\nDiese Web-Seite wurde mit einem TiddlyWiki erstellt. Dank an JeremyRuston!\n
[[Prof. Dr. Jürgen Nagel]]\nNordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt\nAbteilung Waldwachstum\nGrätzelstr. 2\n37075 Göttingen\n\nmailto:Juergen.Nagel@nw-fva.de\nTel: 0551- 69401-125 ; Fax -160\nSkype: hljnagel
[img[J. Nagel|jnfoto.jpg]]\n[[Kontakt]]\n----------\n[[Sektion Ertragskunde|https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/]]\n----------\n[[Veröffentlichungen]]\n[[Software]]\nTreeGrOSS\n----------\n[[Lehre Univ. Gö|http://wwwuser.gwdg.de/~jnagel/ ]]\n[[Forest Tools|http://www.gwdg.de/~jnagel/cdft.html]]\n\n\n\n\n\n-------------------\n[[Impressum]]\nerzeugt mit TiddlyWiki
* 1974-79 Studium der Forstwissenschaften an der Universität Göttingen\n* 1979 Diplom Universität Göttingen\n* 1980 MS (Wildland Resource Science) University of California Berkeley\n* 1985 Promotion Universität Göttingen\n* 1998 Habilitation Universität Göttingen\n* Seit 2003 außerplanmäßiger Professor für Waldmesslehre, Waldwachstum und Forstliche Informatik an der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie der Georg - August Universität Göttingen.\n* Sachgebietsleiter für Waldwachstummodellierung und Informatik in der Abteilung Waldwachstum der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt.\n* Seit 2004 Obmann der Sektion Ertragskunde des Deutschen Verbands Forstlicher Forschungsanstalten. \n\n\n
[[Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt|https://www.nw-fva.de]]\n\n
Prof. Dr. Jürgen Nagel
Aktuelle Software:\n\n[[Aktuelle Software der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt|https://www.nw-fva.de/index.php?id=3]]\n\n* ~TreeGrOSS: Software Paket zur Simulation von Waldbeständen\n* ~ForestSimulator : Anlayse und Simulation einzelner Waldbestände\n* ~WaldPlaner: Simulation von Inventuren und Forsteinrichtungen\n* ~ForstbetriebsPlaner: Tool für die laufende Betriebsplanung\n* Simwald: Spiel Waldwachstum und Nachhaltigkeit\n* Vis : Versuchsflächeninformationssystem\n* Bonitierung von Reinbeständen\n* Volumenberechnung\n* Sortimentierung\n* Totholzkalkulator\n\n* NAGEL, J (2003): Simwald Auswirkung der Waldbewirtschaftung auf die Nachhaltigkeit von Waldfunktionen (Spiel bzw. Animation) https://www.nw-fva.de/A/BwinPro/simwald/simwald.htm\n* NAGEL, J (2002): Waldplaner2; https://www.nw-fva.de/A/BwinPro/bwinpro.php\n* NAGEL, J.; ALBERT, M.; SCHMIDT, M. (2000): Bwinpro 6.0 - Bestandesanalyse und Prognose. In: NAGEL, J.; GADOW V., K. (Hrgs): Forest Tools - Forstliche Software Sammlung. CD-ROM. Selbstverlag J. Nagel Göttingen. ISBN 3-00-009223-4\n* NAGEL, J (2000): KSP 6.0 - Auswertung und Prognose forstlicher Inventuren. In: NAGEL, J.; GADOW V., K. (Hrgs): Forest Tools - Forstliche Software Sammlung. CD-ROM. Selbstverlag J. Nagel Göttingen ISBN 3-00-009223-4\n* NAGEL, J (2000): Etafel - Bonitierung, Bestockungsgrad und Ertragstafelzuwachs. In: NAGEL, J.; GADOW V., K. (Hrgs): Forest Tools - Forstliche Software Sammlung. CD-ROM. Selbstverlag J. Nagel Göttingen ISBN 3-00-009223-4\n* NAGEL, J (2000): Stanly - Stammanalyse. In: NAGEL, J.; GADOW V., K. (Hrgs): Forest Tools - Forstliche Software Sammlung. CD-ROM. Selbstverlag J. Nagel Göttingen\n* NAGEL, J (2000): Volumen - Volumen- und Formzahlfunktionen für Norddeutschland. In: NAGEL, J.; GADOW V., K. (Hrgs): Forest Tools - Forstliche Software Sammlung. CD-ROM. Selbstverlag J. Nagel Göttingen ISBN 3-00-009223-4\n* NAGEL, J. (2001): Waldplaner 1.0 - Dynamisches Betriebswerk für den Kleinprivatwald .Zuwachs, Vorrat, Planung und Vollzug. In: NAGEL, J.; GADOW V., K. (Hrgs): Forest Tools - Forstliche Software Sammlung. CD-ROM. Selbstverlag J. Nagel Göttingen ISBN 3-00-009223-4\n
/***\nPlace your custom CSS here\n***/\n/*{{{*/\n\n/*}}}*/\n
Diese Web-Seiten wurden mit einem [[TiddlyWiki|http://tiddlywiki.com]] erstellt. Es handelt sich dabei um eine Web Seite, auf der mit Java Script ein kleines Wiki untergebracht ist. Dieses kann allerdings nur auf dem eigenen Rechner bearbeitet. Für das TiddlyWiki benötigt man keine Installation. Einfach kopieren und fertig. Super und Dank an [[JeremyRuston|http://tiddlywiki.com]]!\n\nHier geht es zum deutschen Handbuch http://www.tiddlywikihandbuch.de/tiddlywikihandbuch.html\n
''TreeGrOSS (''Tree'' ''Gr''owth ''O''pen ''S''ource ''S''oftware) ist ein Java basiertes Softwarepaket zur Waldwachstumsmodellierung.\n\nTreeGrOSS is an Open Source Software Project. This means that you can view and download the source code. You are also free to use and alter the code if you consider the terms of the General Public Licence (GPL). If you develop new functions for the TreeGrOSS Project you should consider sharing those with everybody. In order to do so, please get in contact with us.\nThe ~ForestSimulatorBWINPro and the ~WaldPlaner as well as most TreeGrOSS source code is developed with the [[NetBeans|http://www.netbeans.org]] IDE. You can find a German introduction to the ~ForestSimulatorBWINPro and to the Netbeans IDE on [[ForestTools3|http://wwwuser.gwdg.de/~jnagel/cdft.htm]] (key word: Material). ''\n\nYou can download the TreeGrOSS source code from the page of the Northwest German Forest Research Station: \n\nCode version 2010-10-21: https://www.nw-fva.de/~nagel/downloads/20101021treegross.zip \n\nTreeGrOSS was started as an Open Source project of the department of Growth and Yield of the Forest Research Station of Lower Saxony in Germany. In 1990 there has been a major shift in Lower Saxony's silvicultural policy. This mainly means an increase in the percentage of hardwoods, natural regeneration instead of clear cutting, more mixed species stands and well structured stands. Consequently the Growth and Yield Department shifted the focus of research from the stand to the tree level and started working on a forest growth model based on single tree information of the experimental plots which a scattered over Northwest Germany. For practical application the forest growth model was integrated into a computer program to allow forest growth simulation. This program has been updated and extended in the past. It is used by the Forest Service and the public mainly for stand analysis, silvicultural strategy development, education and presentation. A special version is used to analyze and forecast permanent plot inventory.\n\nThe interest, the use and the demands of users have reached a point where the small development team of the forest growth simulator ~BWINPro is tied up by answering questions and making minor changes to optimize the program for special users. In order to get back to further development of additional packages the team has decided to start the Open Source project TreeGrOSS. This should enable users to optimize the program for there needs, verify the code, and -very important- integrate the growth model into company software. Since there has been a lot of interest in the growth simulator by forester's and researchers from other countries the Java code is documented in English. This hopefully will allow to use TreeGrOSS as an example or frame to save programming effort.\n\nAs a programming language Java was chosen. Java is an easy to learn and object oriented languages. Java programs are platform independent and do run on nearly all modern computer operating systems like, Windows, ~MacOS, Linux and Unix. In form of Java applets the programs can be also based on the internet. Another advantage of using the Java language is that the Java 2 Platform, Standard Edition (~J2SDK) is provided at no costs by Sun Microsystems and that there is no need for an expensive development environment. In addition to the ~J2SDK you will only need a normal text editor. On the internet you can find a lot of free and helpful java programming examples and programing tutorials. So there is even for foresters no excuse, everybody can make use of the TreeGrOSS package.\n\nWhen people finally started to realize that the single tree model BWINPro was more useful than the old yiedl tables, they wanted to use the model for more and more applications. At first ~BWINPro was used as a research tool. Then it got used for the development of forest strategies, forest planning, education, visualisation and landscape planning. By constantly adding new functions to satisfy the needs of the different users the the original growth model software ~BWINPro had become so complex that it was not possible anymore to develope it further. Consequently the TreeGrOSS project was started to convert the program into a component and object oriented software. Switching from ~Delphi-Pascal to Java was one step to split the software in packages and work more object oriented.\n\nThe major package is ''treegross.base'' holding all classes and methods for the forest simulation. The structure of this package is oriented on the single tree model for Northwest Germany. However by introducing interface classes for the main modeling processes and parameters like crown base, crown width, growth, mortality, ingrowth, etc. it is possible to plug in other regional models which might differ in species and their coefficients and even in functions used for modeling. In fact nearly every forest growth model can be integrated and profit from treegross packages. It is relatively easy to use the treegross.base package for an own software project. How this is done will be later shown in the documentation. \n\nThe additional packages treegross.standsimulation, treegross.stand3D, treegross.database and treegross.ksp make use of the base package and either provide an user interface, a 3 D visualisation, a data access or a special analysis tool. \n\n\n\n
* Albrecht, A.; Kohnle, Ulrich; Nagel, J. (2010): Parametrisierung und Evaluierung von ~BWinPro für ~Baden-Württemberg anhand von waldwachstumskundlichen Versuchsflächendaten, S.11 - 26 https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/band2010/Tag2010_02.pdf\n* Pretzsch, H.; Block, J.; Dieler, J.; Dong, P.H.; Kohnle, U.; Nagel, J.; Spellmann, H.; Zingg, A. (2010): Comparison between the productivity of pure and mixed stands of Norway spruce and European beech along an ecological gradient. Ann. For. Sci. 67 (2010) 712\n* Saborowski, J.; Marx, A.; Nagel, J.; Böckmann, Th. (2010): Double sampling for stratification in periodic inventories—Infinite population approach. Forest Ecology and Management Volume 260, Issue 10, 15 October 2010, Pages 1886-1895 \n* Nagel, J. (Hrsg.)(2010): Tagungsband der Jahrestagung der Sektion Ertragskunde im DVFFA vom 17.-19.Mai.2010 Körbecke am Möhnesee (NRW), 194 S. https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/SektionErtragskundeBand2010.pdf \n* Spellmann, H.; Geb, M.; Nagel, J.; Nagel, R.; Schmidt, M. (2010): Verwendungsorientierte Managementstrategien für Buchen-Küstentannen-Mischbestände. Forst u. Holz, 65. Jg., 1, 12-19\n* Nagel, J. (2009): Waldwachstumssimulation mit dem Softwarepaket ~TreeGrOSS – Neuerungen, Erweiterungsmöglichkeiten und Qualitätsmanagement. In: Römisch, K.; Nothdurft, A.; Wunn, U. (Hrsg.): Tagungsband der gemeinsamen Jahrestagung der Sektion Forstliche Biometrie und Informatik im DVFFA (20. Tagung) und der AG Ökologie u. Umwelt in der Intern. Biometr. Gesell., 22.-24.09.2008 in Freiburg. Die Grüne Reihe, 174-178\n* Nagel, J.; Sprauer, S. (2009): Langfristige Simulation der Zielstärkennutzung in Buchenbeständen. Tagungsband der Jahrestagung der Sektion Ertragskunde im DVFFA vom 25.-27.05.2009 in Ascona, Schweiz, 159-164 https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/band2009/Tag2009_17.pdf\n* Nagel, J. (Hrsg.)(2009): Tagungsband der Jahrestagung der Sektion Ertragskunde im DVFFA vom 25.-27.05.2009 in Ascona, Schweiz, 226 S. https://www.nw-fva.de/~nagel/SektionErtragskunde/SektionErtragskundeBand2009.pdf \n* Hansen, J.; Spellmann, H. u. Nagel, J. (2009): Buchenholzaufkommen heute und in Zukunft. Forst u. Holz, 64, 18-20\n* Nagel, J. (2009) Waldwachstumssimulation mit dem Softwarepaket TreeGrOSS – Neuerungen, Erweiterungsmöglichkeiten und Qualitätsmanagement. In: Römisch, K.; Nothdurft, A.; Wunn, U. (Hrsg.): Tagungsband der gemeinsamen Jahrestagung der Sektion Forstliche Biometrie und Informatik im DVFFA (20. Tagung) und der AG Ökologie u. Umwelt in der Intern. Biometr. Gesell., 22.-24.09.2008 in Freiburg. Die Grüne Reihe, 174-178\n* Hansen, J.; Ludwig, A.; Spellmann, H.; Nagel, J.; Möhring, B.; Lüpke, N. v.; ~Schmidt-Walter, P. (2008): Rohholzpotenziale und ihre Verfügbarkeit in Hessen. Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (Hrsg.), 47 S.\n* Hansen, J.; Nagel, J.; Schmidt, M.; Spellmann, H. (2008): Das mittelfristige Buchenholzaufkommen in Niedersachsen und Deutschland. In: Ergebnisse angewandter Forschung zur Buche. Beiträge aus der ~NW-FVA, Band 3, 291-310\n* Jansen, M; Döring, C; Ahrends, B; Bolte, A; Czaikowski, T; Panferov, O; Albert, M; Spellmann, H; Nagel. J; Lemme, H; Habermann, M; Staupendahl, K; Möhring, B; Böcher, M; Storch, S; Krott, M; Nuske, R; Thiele, J.C.; Nieschulze, J; Saborowski, J; Beese,F. (2008): Anpassungsstrategien für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung unter sich wandelnden Klimabedingungen - Entwicklung eines Entscheidungsunterstützungssystems "Wald und Klimawandel" (DSS-WuK). Forstarchiv, 79. Jg., 131-142\n* Rüther, B.; Hansen, J.; Ludwig, A.; Spellmann, H.; Nagel, J.; Möhring, B.; Lüpke, N. v.; ~Schmidt-Walter, P.; Dieter, M. (2008): Clusterstudie Forst und Holz Schleswig-Holstein. Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (Hrsg.), Göttingen, 78 S.\n* Rüther, B.; Hansen, J.; Nagel, J.; Spellmann, H. (2008): Cluster zeigt wirtschaftliche Stärke. Land & Forst, Nr. 18, 56-58\n* Rüther, B.; Hansen, J.; Nagel, J.; Spellmann, H. (2008): Engpass beim Nadelholz absehbar. Land & Forst, Nr. 22, 50-51\n* Rüther, B.; Hansen, J.; Spellmann, H.; Nagel, J.; Möhring, B.; Schmidt-Walter, P.; Dieter, M. (2008) Clusterstudie Forst und Holz Sachsen-Anhalt, Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (Hrsg.), Göttingen, 60 S.\n* Nagel, J. (Hrsg.) (2008): Beiträge zur Jahrestagung 5.-8. Mai 2008 Trippstadt, Sektion Ertragskunde, Deutscher Verand Forstlicher Forschungsanstalten, ISSN 1432-2609, S.179\n* Nagel, J. (2008): Schätzung der Holznutzung und der Totholzmengen im Hinblick auf Quantifizierung der korrespondierenden Nährstoffmengen. Forst und Holz 63, H. 4, S.23-25\n* Rüther, B.; Hansen, J.; Ludwig, A.; Spellmann, H.; Nagel, J.; Möhring, B.; Dieter, M. (2007): Clusterstudie Forst und Holz Niedersachsen. Beiträge aus der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt, Band 1, S. 92\n* Nagel, J. (Hrsg.) (2007): Beiträge zur Jahrestagung 21.-23. Mai 2007 ~Alsfeld-Eudorf, Sektion Ertragskunde, Deutscher Verand Forstlicher Forschungsanstalten, ISSN 1432-2609, S.211\n* Spellmann, H.; Nagel, J.; Duda, H.; Hentschel, S. (2006):Szenarien der Waldentwicklung. In: Meyerhoff et al: Biologische Bewertung und deren Bewertung am Beispiel des ökologischen Waldumbaus in den Regionen Solling und Lüneburger Heide. Berichte des Forschungszentrums Waldökosysteme, Reihe B, Bd. 73, S.61-95\n* Nagel, J.; Duda, H.; Hansen, J. (2006): Forest Simulator ~BWINPro7. Forst und Holz 61, Heft 10, S.427-429\n* Nagel, J. (Hrsg.) (2006): Beiträge zur Jahrestagung 29.-31. Mai 2006 Staufen, Sektion Ertragskunde, Deutscher Verand Forstlicher Forschungsanstalten, ISSN 1432-2609, S.223 \n* Spellmann, H.; Nagel R.; Meyer, P.; Nagel, J. (2006): Die Abteilung Waldwachstum der ~NW-FVA. ~AFZ-Der Wald H.14 S.743-745\n* Schmidt, M.; Böckmann, Th.; Nagel, J. (2006):The Use of Tree Models for Silvicultural Decision Making. In Hasenauer, H. (Ed.) Sustainable Forest Management, Growth Models For Europe, Springer, Berlin, Heidelberg. 237-261. , ~ISBN-10 3-540-26098-6\n* Schmidt, M.; Nagel, J.; Skovsgaard, J.-P. (2006):Evaluating Individual Tree Models. In Hasenauer, H. (Ed.) Sustainable Forest Management, Growth Models For Europe, Springer, Berlin, Heidelberg. 151-163. , ~ISBN-10 3-540-26098-6\n* Nagel, J.; Schmidt, M. (2006):The Silvicultural Decision Support System ~BWINPro. In Hasenauer, H. (Ed.) Sustainable Forest Management, Growth Models For Europe, Springer, Berlin, Heidelberg. 59-63. , ~ISBN-10 3-540-26098-6\n* Pretzsch, H. ; Biber, P.; Dursky, J.; Gadow, K.v.; Hasenauer, H.; Kändler, G.; Kenk, G.; Kublin, E.; Nagel, J.; Pukkala, T.; Skovsgaard, J.-P.; Sodtke, R.; Sterba, H. (2006):Standardizing and categorizing tree growth models. In Hasenauer, H. (Ed.) Sustainable Forest Management, Growth Models For Europe, Springer, Berlin, Heidelberg. 39-57 , ~ISBN-10 3-540-26098-6\n* Nieschulze, J.; Böckmann, Th.; Nagel, J.; Saborowski, J. (2005):Herleitung von einbestandesweisen Informationen aus Betriebsinventuren für die Zwecke der Forsteinrichtung. Allg.Forst- u. J.Ztg., 176.Jg., (9/10) 169-176\n* Nagel, J. (2005): Vergleich der ~Buchen-Fichten-Mischbestandswuchsreihen aus Harz und Solling. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten - Sektion Ertragskunde, Jahrestagung Freising 9.-11. Mai 2005, S.53-59.\n* Nagel, J. (2005): Softwarekomponenten unter Java. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten - Sektion Forstliche Biometrie und Informatik, 16. Tagung Freising 4.-5. Oktober 2004, 33-37.\n* Nagel, J. (2005): TreeGrOSS eine Java basierte Softwarekomponente zur Waldwachstumsmodellierung für Forschung. Lehre und Praxis. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten - Sektion Forstliche Biometrie und Informatik, 15. Tagung Freiburg 9.-10. Oktober 2003, 33-37.\n* Nagel, J. (2004): Nutzungsplanung in Rein- und Mischbeständen. Allg.Forst- u. J.Ztg., 175.Jg., (7/8) 150-156.\n* Nagel, J. (2004): Einsatz des Waldwachstumssimulators BWINPro in der Forsteinrichtung. Eds. Hanewinkel, M.; Teuffel v., K. : Waldwachstumsmodelle für Prognosen in der Forsteinrichtung. Freiburger Forstliche Forschung Berichte Heft 50 85-94\n* Sodtke, R.; Schmidt, M.; Fabrika, M.; Nagel, J.; Dursky, J.; Pretzsch, H. (2004) : Anwendung und Einsatz von Einzelbaummodellen als Komponenten von entscheidungsunterstützenden Systemen für die strategische Forstbetriebsplanung. Forstarchiv (75) 51-64.\n* Nagel, J.; Schmidt, M. (2003) : The single tree model BWINPro, a keycomponent for silvicultural decision support . In Vacik H. et al [eds.]: Decision support for multiple purpose forestry. A transdisciplinary conference on the development and application of decision support tools for forest management, April 23-25, 2003, University of Natural Resources and Applied Life Sciences, Vienna, Austria, CD-Rom Proceedings, p. 1-9.\n* Nagel, J.; Schmidt, M. (2002) : Abschätzung der betrieblichen Auswirkungen verschiedener waldbaulicher Strategienauf der Basis der Betriebsinventur. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten, Sektion Forstliche Biometrie und Informatik, 14. Tagung, Tharandt, 3-5. April 2002 herausgegeben von M. Köhl und h.-D. Qednau - Ljubljana: Biotechnische Fakultät, Abteilung für die Forstwissenschaften, 2003 (Die grüne Reihe). S.127-130\n* Nagel, J.; Albert, M.; Schmidt, M. (2002): Das waldbauliche Prognose- und Entscheidungsmodell BWINPro 6.1. Forst u. Holz 57, (15/16) 486-493\n* Gadow, K. von; Nagel, J.; Saborowski, J. (editors) (2002): Continous Cover Forestry, Kluwer Academic Publishers, Dordrecht, The Netherlands, S.348\n* Pretzsch, H.; Biber, P.; Dursky, J.; Gadow, K. von; Hasenauer, H.; Kändler, G.; Kenk, G.; Kublin, E.; Nagel, J.; Pukkala, T.; Skovsgaard, J.P.; Sodtke, R.; Sterba, H. (2002): Recommendations for Standradized Dokumentation and Further Development of Forest Growth Simulators. Forstw. Cbl. 121, 138-151\n* Nagel, J. (2002): Das Open Source Entwicklungsmodell - eine Chance für Waldwachstumssimulatoren. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten - Sektion Ertragskunde, Jahrestagung Schwarzburg 13-15. Mai 2002, S. 1-6\n* Schmidt, M.; Spellmann, H.; Nagel, J. (2001): Waldwachstumskundliche Entscheidungshilfen zur Ästung der Douglasie. Allg.Forst- u. J.Ztg., 172.Jg., (7) 126-136\n* Hessenmöller, D.; Lüdemann, G.; Nagel, J.; Gadow von.,K. (2001): Untersuchungen zum potentiellen Wachstum der Douglasie in Nordwestdeutschland. Forst u. Holz. 56, (12) 366-369\n* Nagel, J. (2001): Zur Genauigkeit von Ertragstafeln und dem Einzelbaummodell BWINPro. In: Akca, A.; Hoffmann, B.; Schumann, K.; Staupendahl, K.: Waldinventur, Waldwachstum und Forstplanung, Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. K. von Gadow. Zohab-Verlag S.145-151.\n* Nagel, J. (2000): Volumenermittlung von stehendem und liegendem Totholz. NUA-Seminarbericht Band 4, Natur- und Umweltschutz Akademie des Landes Nordrhein-Westfalen (NUA) 2. Auflage, 311-314.\n* Spellmann, H.; Nagel, J. (2000): Feinerschließung in Nadelbaumbeständen aus waldwachstumkundlicher Sicht. Forst u. Holz 55, (14) 446-451.\n* Nagel, J.; Gadow v., K. (2000): Forest Tools - Forstliche Software Sammlung. CD-ROM. Selbstverlag J. Nagel Göttingen\n* Nagel, J.; Albert, M.; Schmidt, M. (2000): BWINPro Programm zur Bestandesanalyse und Prognose. Handbuch zur Version 5.1. Niedersächsische Forstliche Versuchsanstalt Göttingen\n* Nagel, J. (1999): Einsatz von Managementmodellen in der Forsteinrichtung. Arbeitskreis Forsteinrichtung Jahrestagung 7. bis 8.10.99 in Templin 79-81\n* Nagel, J. (1999): Konzeptionelle Überlegungen zum schrittweisen Aufbau eines waldwachstumskundlichen Simulationssystems für Nordwestdeutschland. Schriften aus der Forstlichen Fakultät der Universität Göttingen und der Nieders. Forstl. Versuchsanstalt, Band 128, J.D. Sauerländer's Verlag, Frankfurt a.M., S.122\n* Spellmann, H.; Nagel, J.; Böckmann, Th.; (1999): Summarische Nutzungsplanung auf der Basis von Betriebsinventuren. In Gadow, K. v. und Akca, A. (eds.) Festschrift zum 75. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Kramer, 85-99.\n* Nagel, J. (1999): Volumenermittlung von stehendem und liegendem Totholz. NUA-Seminarbericht Band 4, Natur- und Umweltschutz Akademie des Landes Nordrhein-Westfalen (NUA), 311-314.\n* Spellmann, H.; Nagel, J.; Böckmann, Th.; (1999): Summarische Nutzungsplanung auf der Basis von Betriebsinventuren. Allg.Forst- u. J.Ztg., 170.Jg., (7) 122-128.\n* Nagel, J.; Wagner, S. (1998): Zur Simulation von Naturverjüngung. Tagungsberichte der Arbeitsgruppen Ökologie Räumliche Statistik, Deutsche Region der internationalen biometrischen Gesellschaft, 16.-17.10.97 Göttingen, Heft 9, S.70-75\n* Nagel, J. (1998): Zur Auswertung und Zuwachsprognose von permanenten Stichprobeerhebungen. Forst u. Holz 53 (7): 197- 198.\n* Böckmann, Th.; Saborowski, J.; Dahm, St.; Nagel, J.; Spellmann, H. (1998): Die Weiterentwicklung der Betriebsinventur in Niedersachsen. Forst u. Holz 53 (8): 219- 226.\n* Gaffrey, D.; Nagel, J. (1998): Lineares Schaftformmodell für Douglasie für das nördliche und mittlere Westdeutschland. Allg.Forst- u. J.Ztg., 169.Jg., (8) 144-148\n* Nagel, J.; Kehr, I.C. (1997): Instant yield programme (IYP). Proceedings of the XI World Forestry Congress, 13-22 October 1997 Antalya, Productive functions of forests, Volume 3: 132-133 (übersetzt auch in Spanisch und Französisch).\n* Nagel, J. (1997): BWIN Programm zur Bestandesanalyse und Prognose. Handbuch zur Version 2.5, Niedersächsische Forstliche Versuchsanstalt Göttingen\n* Nagel, J. (1997): BWIN Programm zur Bestandesanalyse und Prognose. Handbuch zur Version 3.0, Niedersächsische Forstliche Versuchsanstalt Göttingen\n* Nagel, J. (1997): BWIN Program for Standanalysis and Prognosis. User’s Manual for Version 3.0, Niedersächsische Forstliche Versuchsanstalt Göttingen\n* Nagel, J. (1997): KSP - Kontrollstichprobe. Handbuch zum Programm Version 1.1, Niedersächsische Forstliche Versuchsanstalt Göttingen\n* SPELLMANN, H.; NAGEL, J. (1996): Zur Durchforstung von Fichte und Buche. Allg.Forst-u. J.-Ztg. 167. Jg., H. 1/2, 6-15\n* SPELLMANN, H.; NAGEL, J. (1996): Antwort auf den Leserbrief von Herrn FD Dr. Freist. Allg.Forst-u. J.-Ztg. 167 (9/10): 202-203\n* Nagel, J. (1996): Anwendungsprogramm zur Bestandesbewertung und zur Prognose der Bestandesentwicklung. Forst u. Holz, 51. (3): 76-78\n* Nagel, J.; Wagner, S.; Biber, P.; Guericke, M. (1996): Vergleich von Strahlungswerten aus Fisheye-Fotos und Modellrechnungen. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten -Sektion Ertragskunde- Jahrestagung Neresheim 20.-22. Mai 1996, 306-313\n* Nagel, J. (1996): Waldwachstumsmodell für Norddeutschland, Waldinformation, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, (3) 19.\n* Spellmann, H.; Wagner, S.; Nagel, J.; Guericke, M.; Griese, F. (1996): In der Tradition stehend, neue Wege beschreitend. Forst u. Holz 51 (11): 363-368\n* Nagel, J.; Biging, G.S. (1995): Schätzung der Parameter der Weibullfunktion zur Generierung von Durchmesserverteilungen. Allg.Forst-u. J.-Ztg. 166 (9/10): 185-189\n* Nagel, J. (1995) BWERT: Programm zur Bestandesbewertung und zur Prognose der Bestandesentwicklung. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten -Sektion Ertragskunde- Joachimsthal 29. - 31. Mai 1995, 184-198\n* Nagel, J. (1995): Anwendungsprogramm zur Bestandesbewertung und zur Prognose der Bestandesentwicklung. In: Hempel, G. (ed.) Deutscher Verband Forstlicher Forschungsstalten. Sektion Forstliche Biometrie und Informatik. Tagung (8; 1995; Tharandt) - Ljubljana : Biotechnische Fakultät, Abteilung für die Forstwirtschaft. S. 133-141.\n* Nagel, J. (1994): Ein Einzelbaumwachstumsmodell für Roteichenbestände. Forst und Holz, 49 (3): 69-75\n* Nagel, J. (1994): Analyse der Kontrollstichprobe Stauffenburg. interner Bericht, Niedersächsische Forstliche Versuchsanstalt\n* Nagel, J. (1994): Structural analysis of the forest reserve Saubrink on the basis of a permanent sample plot data. In: Pinto da Costa, E. and Preuhsler, T. (eds.) Mixed Stands. Proceedings from the Symposium of the IUFRO Working Groups: S4.01-03: Design, Performance and Evaluationof Experiments S4.01-04: Growth Models for Tree and Stand Simulations. April 25-29, 1994 Lousã/Coimbra Portugal, 81-96\n* Nagel, J. (1993): Arbeitsgruppe Auswertung langfristig beobachteter Versuchsflächen: Höhenkurven. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten -Sektion Ertragskunde- 24.-26. Mai 1993 Unterreichenbach-Kapfenhardt 78-85\n* Spellmann, H.; Nagel, J. (1992): 2. Auswertung des Nelder-Pflanzverbandsversuches mit Kiefer im Forstamt Walsrode. Allg.Forst-u. J.-Ztg., 163 (11/12): 221-229\n* Nagel, J. (1992): Programm Stanly 2.0. In: Sloboda, B. (ed.) Modelle zu automatisierten Zuwachsmeß- und Auswerttechniken, klimaorientierte Wachstumsmodelle, Inventurmethoden und ihre Anwendungen (Editor). Schriften aus der Forstlichen Fakultät der Universität Göttingen und der Niedersächsischen Forstlichen Versuchsanstalt. J.D. Sauerländer's Verlag Frankfurt, 32-38\n* Wagner, S.; Nagel, J. (1992): Strahlungsschätzung mit dem Fish-Eye-Objektiv. In: Preuhsler, T.: Research on growth and yield with emphasis on mixed stands. IUFRO Centennial - Sessions of S4.01 Berlin stands 143-152.\n* WAGNER, S.; NAGEL, J. (1992): Ein Verfahren zur PC-gesteuerten Auswertung von Fish-eye-Negativfotos für Strahlungsschätzungen. Allg.Forst-u. J.-Ztg., 163. (6): 110-116\n* NAGEL, J. (1991): Einheitshöhenkurvenmodell für Roteiche. Allg.Forst-u. J.-Ztg., 162 (1): 16-18\n* WOLFF, B.; NAGEL J. (1990): Abschätzung des Stichprobenumfanges für eine Schälschadensinventur mit Daten der Kontrollstichprobe aus dem Forstamt Seesen. Interner Bericht Niedersächsische Forstliche Versuchsanstalt\n* SCHÜBELER, D.; SPELLMANN, H.; NAGEL, J. (1990): Untersuchungen zum Wachstum der pazifischen Edeltanne (Abies procera Rehd.) in Norddeutschland. Allg.Forst-u. J.-Ztg., 161 (8) :158-163\n* BRUNS, H.; NAGEL, J. (1990): Ergebnisse der Waldschadenserhebung 1990 in Niedersachsen. Forst u. Holz, 45 (22): 646-654.\n* NAGEL, J. (1990): Das Wachstum von Küstentanne in Mischbeständen im Forstamt Syke. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten -Sektion Ertragskunde-, 28.-30. Mai 1990 Verden/Aller , 201-211.\n* UEBEL, R.; NAGEL, J. (1989): Flächenhafte Waldschadenserfassung im Harz 1988 mit CIR-Luftbildern. Forst u. Holz 44 (18): 488- 493.\n* SPELLMANN, H.; NAGEL, J. (1989): Erste Auswertung des Douglasienstandraumversuchs Hagenbach. Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten -Sektion Ertragskunde- 8.-10. Mai 1989 Attendorn/Olpe, 12/1-13\n* SPELLMANN, H.; NAGEL, J. (1989): Zum Einfluß von Ausgangspflanzenzahlen und Pflanzverband auf die Jugendentwicklung von Douglasienbeständen. Forst u. Holz 44 (17): 455-459.\n* NAGEL, J. (1989): Wuchsverhalten des Bergahorns in Nordeutschland. Allg. Forstzeitschrift 44 (38-39): 1030-1031.\n* Nagel, J. (1988): Volumenfunktionen, interner Bericht Niedersächsische Forstliche Versuchsanstalt\n* NAGEL, J.; AKCA, A. (1987): Tree growth projection based on parameters measured on aerial photos. In: Ek, A.R.; Shifley, S.R. and Burk, T.E. (eds.) Forest Growth Modelling and Prediction Volume 1, Proceedings of the IUFRO Conference August 23-27, 1987 Minneapolis, Minnesota, USDA Forest Service North Central Forest Experiment Station, General Technical Report NC-120, 126- 133.\n* NAGEL, J. (1987): Piva PC Programm zur interaktiven Versuchsflächenauswertung, Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten - Sektion Ertragskunde, 1. bis 3. Juni 1987 Heiligenkreuztal bei Riedlingen.\n* LAAR, A. VAN; NAGEL, J.; KRAMER, H. (1987): Beziehungen zwischen Baummerkmalen, Nadelverlust und Zuwachs der Fichte. Allg.Forst-u. J.-Ztg. 158 (9): 164-168.\n* NAGEL, J. (1986): Wachstumsmodell für Bergahorn in Schleswig- Holstein. Allg.Forst-u. J.-Ztg., 157 (2): 31-36\n* NAGEL, J.; SABOROWSKI, J.; KRAMER, H. (1985): Beziehung zwischen unterschiedlichen Schadklassen und dem Holzzuwachs bei Fichte. Allg. Forstzeitschrift 40 (51): 1399-1401\n* NAGEL, J.; SABOROWSKI, J.; KRAMER, H. (1985): Beziehungen zwischen unterschiedlichen Schadklassen und dem Holzzuwachs bei Fichte. In: Solomon, D. and Brann T (eds.) Environmental Influences on Tree and Stand Increment: Proceedings of the Mensuration, Growth and Yield, Durham NH USA, 85-92\n* NAGEL, J. (1985): Wachstumsmodell für Bergahorn in Schleswig- Holstein. Dissertation, Univ. Göttingen\n* Nagel, J. (1984): Einstufungsprobleme und Entwicklungstendenzen bei geschädigten Fichten im Hils. Berichte d. Forschungszentrums Waldökosysteme/ Waldsterben, Bd. 2, 281-291\n* NAGEL, J. (1984): Zur Quantifizierung von immissionsbedingten Waldschäden mit einem mehrphasigen Inventurmodell. Forst- u.Holzwirt., 39 (6): 150-153\n* NAGEL, J.; KENNEWEG, H. (1983): Estimating volume growth for a forest area stressed by air pollution and acid rain. In: Bell and Atterbury (eds.) Renewable Resource Inventories for Monitoring Changes and Trends. Proceedings of an Intern. Conference, Corvallis,Oregon, USA\n* KENNEWEG, H.; NAGEL, J. (1983): Vorschläge für ein mehrphasiges Inventurmodell zur großräumigen Erfassung des Zuwachsganges in geschädigten Fichtenwäldern. Allg. Forstzeitschrift 38 (30): 763-766.\n* NAGEL, J.; ATHARI, S. (1982): Stammanalyse und ihre Durchführung, Deutscher Verband Forstlicher Forschungsanstalten - Sektion Ertragskunde -, Jahrestagung in Weibersbrunn, 32-41\n* NAGEL, J.; ATHARI, S. (1982): Stammanalyse und ihre Durchführung. Allg.Forst-u. J.-Ztg. 153 (9/10): 179-182. \n\n