Zum Hauptinhalt springen

Stellenanzeigen

Sachbearbeitung im Außendienst (m/w/d) in der Abteilung Waldnaturschutz im Sachgebiet „Naturwaldforschung“

An der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Göttingen - einer gemeinsamen Einrichtung der Länder Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein – ist die Stelle der Sachbearbeitung im Außendienst (m/w/d) in der Abteilung Waldnaturschutz im Sachgebiet „Naturwaldforschung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Einstellung erfolgt im Landesdienst des Landes Sachsen-Anhalt. Bewerbungsfrist: bis zum 07.12.2022

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Inventur des Gehölzbestandes in Naturwäldern und weiteren Wäldern mit natürlicher Entwicklung
  • Einmessung und Vermarkung von Probeflächen
  • Organisation und Koordination des Außendiensteinsatzes
  • Anleitung und Kontrolle von beauftragten Unternehmen
  • Datenaufbereitung und -verarbeitung, Plausibilitätsprüfung
  • Mitarbeit bei der Datenanalyse und Publikation von Forschungsergebnissen
  • Mitarbeit bei Beratung, Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei der Naturwaldbetreuung
  • Verarbeitung und Aufbereitung von Geodaten
  • Beschaffung von Arbeitsmaterial und Geräten, Gerätebetreuung

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene forstliche Hochschulausbildung
  • Vertiefte Fachkenntnisse in den Bereichen Waldbau, Waldnaturschutz, Inventurwesen und Vermessung
  • Sichere IT-Kenntnisse (Standard-Büroarbeitsplatzsoftware und GIS)
  • PKW-Führerschein

Wir setzen außerdem voraus:

  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Kooperationsfähigkeit
  • Volle Einsatzfähigkeit im Gelände mit hoher körperlicher Belastbarkeit