Zum Hauptinhalt springen

Stellenanzeigen

Wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d) im Projekt KSP 2025 Wachstum - Vitalität

An der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Göttingen einer gemeinsamen Einrichtung der Länder Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein ist im Rahmen des Projektes Integrierter Klimaschutzplan Hessen für das Teilprojekt „Auswirkungen der extremen Witterung 2018 auf die Vitalität und Produktivität der Eichen-, Buchen-, Fichten- und Kiefernwälder in Hessen“ im Sachgebiet Ertragskunde der Abteilung Waldwachstum eine Stelle der Wissenschaftlichen Mitarbeit (m/w/d) zum 01.11.2021 befristet bis zum 31.10.2023 (zwei Jahre) zu besetzen. Bewerbungsfrist: bis zum 24.09.2021

 

Ihre Aufgaben:

  • Waldwachstumskundliche Datenerhebung und –Auswertung
  • Auswertung zur Wachstumsreaktion der Hauptbaumarten Eiche, Buche, Fichte und Kiefer auf die extreme Witterung der letzten Jahre
  • In Zusammenarbeit mit der Projektkoordination Entwicklung eines Indikatoren-Sets, das die Methode der Waldzustandserhebung im Hinblick auf die Wirkung und Bewertung von Witterungsextremen verbessert und in künftigen Inventurjahren operational verwendet werden kann
  • Erstellung von Berichten und Veröffentlichungen
  • Umsetzung von Forschungsergebnissen als Beitrag zu Entscheidungshilfen im Waldmanagement und standortangepasster Baumartenwahl
  • Kommunikation des Projektfortschritts mit Projektpartnern und mit HessenForst

Ihr Profil:

  • ein mit Master oder Diplom abgeschlossenes Hochschulstudium der Forstwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtungen
  • Befähigung und Bereitschaft zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Kenntnisse im Datenmanagement und in statistischer Datenauswertung
  • Kenntnisse in Statistik, Software „R“
  • Vertiefte Kenntnisse zu Indikatoren der Baumreaktion auf Witterungsextreme (Dürre)
  • Kenntnisse in der Ökophysiologie der Baumarten Eiche, Buche, Fichte und Kiefer
  • Kenntnisse zur Baumartenwahl auf Grundlage des forstlichen Standorts
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und zum Arbeiten in der Gruppe
  • Teamfähigkeit, Organisations- und Koordinationsgeschick
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW