NWExplorer

Version 0.3.0-Beta

Der NWExplorer ist eine App zur Auswertung von Probekreisinventuren, welche in Naturwäldern durchgeführt wurden. Auswertungen sind für die Waldstruktur- und die Vegetationsaufnahme vorgesehen. Zu diesem Zweck werden die aufgenommenen Objekte mit weiteren Größen wie beispielsweise dem Volumen (Waldstruktur) oder den Zeigerwerten (Vegetation) ergänzt und anschließend Mittelwerte und Streuungsparameter für die jeweilige Aufnahme berechnet. Die Ergebnisse werden in Form von Tabellen bereitgestellt.

Dies ist eine Betaversion, die zu Testzwecken bereitgestellt wird. Das Erscheinungsbild und der Funktionsumfang werden sich in Zukunft noch weiter verändern. Die vorliegende Version kann zudem noch Fehler enthalten. Bitte prüfen Sie die Ergebnisse, die Sie mit Ihren Daten erzielen, auf Plausibilität. Falls Ihnen Fehler auffallen oder Sie Rückfragen haben senden Sie diese bitte an falko.engel@nw-fva.de. Damit leisen Sie einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des NWExplorers.

Changelog

Version 0.3.0

  • Neuaufbau des Quellcodes
  • Berechnungsfehler Waldstruktur korrigiert
  • Prüfung der Datenqualität Waldstruktur implementiert
  • Stratifizierung Waldstruktur implementiert
  • unterschiedliche Quellformate implementiert
  • Stabilität der Software verbessert



Dateien hochladen

Stichjahr 1

Stichjahr 2 (optional)

Straten (optional)

Artgruppen (optional)

Optionen


Beschreibung


Beispieldaten

Beispieldaten herunterladen

Dokumentation

Dokumentation herunterladen


                      

Derbholz

Verjüngung

Differenz Derbholz

Veränderungsraten

Optionen



Ergebnisse herunterladen

Download Ergebnisse


                            
                            





                            

Bitte laden Sie hier Ihre Ausgangsdaten hoch und nehmen Sie Einstellungen vor. Hochzuladende Datentabellen müssen im csv-Format vorliegen. Als Spaltentrenner muss das Semikolon und als Dezimaltrenner das Komma verwendet werden.

Unter dem Punkt Vegetationsdaten müssen Sie eine Tabelle mit den Kopfdaten und eine Tabelle mit den Artdaten der Vegetationsaufnahmen hochladen. Ohne diese beiden Tabellen können keine Auswertungen durchgeführt werden. Wenn Sie einen Hinweis zur inneren Struktur der Tabellen benötigen, können Sie ein Blick in die Beispieldaten werfen.

Mit einem Klick auf den Knopf Vegetationsparameter berechenen starten Sie die Auswertungen.

Unter dem Punkt Zeigerwerte und Waldbindung können Sie die Zuordnung der einzelenen Arten in Ihren Daten zu Zeigerwerten und Waldbindungsklassen einsehen, sobald Sie die Ausgangsdaten unter dem Punkt Vegetationsdaten hochgeladen haben.

Unter dem Punkt Beispieldaten können Sie sich beispielhafte Tabellen mit Kopf- und Artdaten herunterladen.