Veranstaltungen
Publikationen
Waldschutz-Informationen
Software
Stellenangebote
 

Stellenangebote

 

In der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Göttingen, einer gemeinsamen
Einrichtung der Länder Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein, ist
befristet vom 01. Februar 2018 bis 31. Januar 2020 in der Abteilung Waldschutz die Stelle

einer / eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiters (E 13 TV-L)


im Projekt

Ausbreitung des Befalls und Wiederbesiedelung von Waldflächen
durch den Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea L.)

zu besetzen.

Die Stellenbesetzung steht unter dem Vorbehalt der Bewilligung des Projektes.

 

Bewerbung bitte mit Angabe des Kennwortes:  "EPS"

Bewerbungsfrist: bis zum 19.11.2017

[Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier]


AUSBILDUNGSANGEBOT

zur Agrarwirtschaftlich-technischen Assistentin/  zum Agrarwirtschaftlich-technischen Assistenten  (ATA)

In der Abteilung Waldgenressourcen der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Hann. Münden
sind zum 09. August 2018 zwei Ausbildungsplätze zur/zum ATA  zu besetzen.

Die Erhaltung der biologischen Vielfalt und die züchterische Bearbeitung der Waldbaumarten ist aufgrund der vielfältigen Funktionen
unserer Wälder ein wichtiges Aufgabenfeld. Wald ist ein Lebensraum für Tiere und Pflanzen, wird zur Erholung genutzt, dient dem Schutz
von Klima, Boden und Wasser sowie zur Produktion des nachwachsenden Rohstoffes Holz. Durch Holz wird das „Treibhausgas“ CO2 langfristig gebunden.  
Die Abteilung Waldgenressourcen der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt in Hann. Münden
ist eine praxisorientierte Forschungseinrichtung, in der die ATA-Praktikanten/innen eine vielseitige Ausbildung
in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Erhaltung seltener Baum- und Straucharten und der Forstpflanzenzüchtung erhalten.

Bewerbungsfrist: bis zum 31.05.2018

[Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier]