Laufende Projekte
Abgeschlossene Projekte
 

Evaluierung der ausgewählten Saatgutbestände in Niedersachsen

Buchensaatgutbestand FOA Reinhausen

Kurzfassung: Die Abteilung Waldgenressourcen wurde vom Niedersächsischen Ministerium für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Zulassungsstelle gemäß des Forstvermehrungsgutgesetzes (FoVG) mit der Durchführung des Projektes beauftragt.

Die rund 2000 nach dem FoVG zugelassenen Saatgutbestände in Niedersachsen sollen über alle Eigentumsarten hinweg anhand der Wüchsigkeit, Vitalität und Qualität überprüft und bewertet werden. Die Bestände werden zudem kartenmäßig erfasst und digitalisiert.

Als Ergebnis sollen der Zulassungsstelle Empfehlungen zur Aberkennung nicht mehr geeigneter Bestände gegeben werden. Aus der Verteilung der zugelassenen Bestände nach Baumart, Herkunfts- und Wuchsgebieten soll auf Lücken in der landesweiten räumlichen Verteilung der zugelassenen Bestände und auf die Notwendigkeit für Neuzulassungen geschlossen werden. Besonders im Privat- und Kommunalwald werden bei der Bereisung der bereits zugelassenen Bestände weitere Bestände gesichtet und bei Eignung, für eine Anerkennung als ausgewählte Saatgutbestände empfohlen.

Laufzeit: April 2010 - Juni 2013

Beteiligte Abteilungen: Waldgenressourcen

Projektträger: Niedersächsisches Ministerium für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Kontakt:  Dr. Jörg Kleinschmit