Laufende Projekte
Abgeschlossene Projekte
 

Züchtung neuer Energiepappeln für Deutschland (ZÜEND)

Kurzfassung: Im Rahmen des von der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe (FNR) geförderten Verbundprojektes ZÜEND werden durch die Zusammenarbeit der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt, des Thünen-Instituts und der Firma Phytowelt Pappeln für den Anbau in Kurzumtriebsplantangen (KUP) gezüchtet.

Einige Arten der Gattung Populus lassen sich durch klassische Kreuzung, wie sie beispielsweise im Verbundprojekt FastWOOD  durchgeführt wird, nur schwer hybridisieren. Das Projekt ZÜEND greift dieses Problem auf, indem diese Pappelarten durch die Methode der somatischen Hybridisierung kombiniert werden sollen.

Die Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt hat durch die Angliederung umfangreicher Populeten die Möglichkeit, aus einer Vielzahl an Pappelarten vorteilhafte Klone zu selektieren. Diese werden anschließend von der NW-FVA als in vitro-Kulturen etabliert und an den Projektpartner Phytowelt weitergegeben, der die somatische Hybridisierung durchführt. Die daraus hervorgegangenen Linien werden durch das Thünen-Institut genetisch analysiert. Die Fusionslinien werden von der NW‑FVA in Erde überführt und somatische Hybride durch Mikrovermehrung verklont, um  entscheidende Eigenschaften in Feldversuchen zu testen.

 

Laufzeit: 15.04.2011 – 14.04.2014

Beteiligte Abteilungen: Waldgenressourcen

Antragsteller: Dr. Alwin Janßen

Kooperationspartner: Die Firma Phytowelt ist für die somatische Hybridisierung, das Institut für Forstgenetik (Großhansdorf) des Thünen-Institut für die genetischen Analysen verantwortlich.

Förderung: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. , Förderkennzeichen 22005010

Kontakt: Anne Hennig, Dr. Andreas Meier-Dinkel

 

Publikationen:

Hennig, A.; Löffler, S.; Janssen, A. (2014): Biomarkermuster tetraploiderAspen unter Trockenstressbedingungen - Vergleich verschiedener Pappelarten und Ploidiegrade. Posterbeitrag auf der 3. Sektionstagung Forstgenetik / Forstpflanzenzüchtung in Teisendorf vom 10. bis 12.09.2014

Efremova, N.; Lührs, R.; Krull, A.; Welters, P.; Voß, M.; Fladung, M.; Hennig, A.; Meier-Dinkel, A.; Janssen, A. (2013): Züchtung neuer Energiepappeln. Posterbeitrag auf dem Internationalen Kongress – Agrarholz vom 19. bis 20.02.2013 in Berlin

Lührs, R.; Efremova, N.; Welters, P.; Meier-Dinkel,A.; Janssen, A.; Voß, M.-M.; Fladung, M. (2012): ZÜEND – Züchtung neuer Energiepappeln für Deutschland. PosterbeitragKurzfassung des Posterbeitrages in: Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (Hrsg.): Züchtung und Ertragsleistung schnellwachsender Baumarten im Kurzumtrieb. Erkenntnisse aus drei Jahren FastWOOD, ProLoc und Weidenzüchtung. Fachtagung vom 21. bis 22.09.2011 in Hann. Münden. Beiträge aus der NW-FVA, Band 8, 388-389

Hennig, A.; Fehrenz, S.; Weber, D. (2012):
 Chlorophyllfluoreszenz und  Wassergehalt einer Fusionsnachkommenschaft von P. tremula x P. tremuloides und Populus nigra unter Trockenheit. Posterbeitrag auf der Forstwissenschaftlichen Tagung vom 19. bis 22.09.2012 in München/Weihenstephan