Laufende Projekte
Abgeschlossene Projekte
 

Phosphorverfügbarkeit und -nachlieferung im Waldboden und deren Beziehungen zum Phosphorernährungszustand der Rotbuche (Fagus sylvatica L.)

 

Kurzbeschreibung: Die Phosphor­ernäh­rung der Rot­buche (Fagus sylvatica L.) wird vielerorts als mangel­haft bewertet. Durch die seit mehreren Jahr­zehnten erhöhte atmo­sphärische Stick­stoff­depo­sition und die Ver­sau­erung der Wald­böden wird zu­künftig eher mit einer Ver­schlech­terung gerechnet. Aller­dings sind die Bezie­hungen zwischen dem Phos­phor­haus­halt der Böden und der Phos­phor­ernä­hrung der Bäume unzu­reichend unter­sucht. Deshalb sollen in diesem Projekt Indi­katoren der Phos­phor­verfüg­barkeit und -nach­lieferung im Boden identi­fiziert und Bezie­hungen zum Phos­phor­ernäh­rungs­zustand der Buche ermittelt werden. Es wird davon aus­gegan­gen, dass vor allem das orga­nische Mate­rial der Humus­auflage und des Mineral­bodens eine ent­schei­dende Rolle für die Ph­os­phor­ernährung spielt.

Ziel ist es, bei Kenn­tnis der Humus­form und der Zusam­men­setzung der Phosphor­formen im Mine­ral­boden, Buchen­bestände hinsichtlich ihrer Phosphor­ernäh­rungs­situa­tion klas­sifi­zieren zu können. Mittels stati­stischer Modelle sollen diejenigen Indikatoren der Phosphor­verfüg­barkeit und -nachliefe­rung ermittelt werden, die die Varianz in den Phos­phor­blattge­halten der Buche am besten erklären.

Zusätzlich soll die Nahinfrarotspektroskopie etabliert werden, um die verschiedenen Phosphorformen in der Humusauflage und im Mineralboden kostengünstig und schnell in Übersichtsuntersuchungen erfassen zu können.

Laufzeit: April 2012 - November 2015, verlängert bis Dezember 2016

Beteiligte Abteilungen: Umweltkontrolle

Antragstellerin: Dr. Ulrike Talkner

Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Kontakt: Dr. Ulrike Talkner

Weitere Informationen: DFG

Publikation:
Zederer, D.P.; Talkner, U. (2018): Organic P in temperate forest mineral soils as affected by humus form and mineralogical characteristics and its relationship to the foliar P content of European beech. Geoderma, 325, 162-171 (doi: 10.1016/j.geoderma.2018.03.033)