Laufende Projekte
Abgeschlossene Projekte
 

WaldPlaner4all - Integration des Waldplaners in den Forstbetrieb

Benutzeroberfläche des Waldplaners
Benutzeroberfläche des Waldplaners (Stand: Juli 2009)

Kurzbeschreibung / Zielsetzung: Grundlage für dieses Projektes ist das an der NW-FVA entwickelte Softwaresystem „WaldPlaner“. Dieses Programm ist als einfach zu handhabendes, kostenfreies Entscheidungsunterstützungssystem für die waldbauliche Planung entwickelt worden und steht als Open-Source-Programm allen Forstbetrieben zur Verfügung. Es kann helfen, Zielkonflikte in einer multifunktionalen Forstwirtschaft aufzuzeigen und zu lösen.

Das Projekt WaldPlaner4All verfolgt das Ziel auf Basis der Software WaldPlaner und des bestehenden Einzelbaumwuchsmodells TreeGrOSS und in Kooperation mit Praxispartnern zwei praxistaugliche Softwarekomponenten zu entwickeln. Die eine Komponente zielt auf die Verarbeitung von Forsteinrichtungs-Daten, die andere auf die Verarbeitung von Stichprobeninventuren ab. Beide Programme sollen einfach zu installieren sowie intuitiv zu bedienen sein und den Forstbetrieb bei der waldbaulichen Planung maßgeblich unterstützen.

Laufzeit: Sept. 2008 –- Sept. 2010

Beteiligte Abteilungen: Waldwachstum

Antragsteller: Prof. Dr. J. Nagel; Prof. Dr. H. Spellmann

Kooperationspartner: Forstamt Kirchhain, Forstamt Nienburg, Forstbetriebsgemeinschaft Elbeholz, Stadtforstamt Göttingen, Hessen-Forst Forsteinrichtung und Naturschutz (FENA), Niedersächsisches Forstplanungsamt, Silva Verde GmbH

Förderung: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU; Az.:26515-33/0)

Kontakt: Prof. Dr. Jürgen Nagel

Publikation:
Hansen, J.; Nagel, J. (2014):
Waldwachstumskundliche Softwaresysteme auf Basis von TreeGrOSS - Anwendung und theoretische Grundlagen. Beiträge aus der NW-FVA, Band 11, 224 S.